Ein Teil der Lechquellenrunde liegt auch auf dem österreichischen Weitwandergweg 01 (Nordalpenweg) und Teil des europäischen Fernwanderweg E 4 (alpin). Dieser Weitwanderweg führt über ca. 1.000km vom Bodensee bis zum Wienerwald.

Weitwanderweg 01 - Göppinger HütteVon der Lechquellenrunde sind die Ravensburger, die Göppinger und die Biberacher Hütte Bestandteil des Nordalpenweg. Es grenzen die Ulmer Hütte und die Ortschaft Damüls an die Hütten der Lechquellenrunde an. Die Route des Nordalpenweg verläuft nur teilweise der Route der Lechquellenrunde. Um Wegstrecke zu sparen führt der Weg von der Ravensburger Hütte direkt zur Göppinger Hütte. Also erst von der Ravensburger Hütte zum Spullersee. Dieser Teil des Weges liegt noch direkt auf der normalen Route der Lechquellenrunde. Vom Spullersee führt der Weg ein Stück weiter auf der „Schlechwetter“ Version der Lechquellenrunde, vorbei an der Alpe Dalaaser Staffel, bis Abzweigung des Fahrweges zur Freiburger Hütte. Von da an geht es auf der „Schlechtwetter“ Version der Lechquellenrunde Göppinger Hütte zur Freiburger Hütte, bis zum Gasthof Älpele. Von da an verläuft der Weitwanderweg 01 dem normalen Hüttenzustieg der Göppinger Hütte.

Die Etappe Biberacher Hütte zur Göppinger Hütte ist ein Wegabschnitt des Weitwanderweg 01.

Europäischer Fernwanderweg E4

Der Nordalpenweg ist der österreichische Teil des E4. Der E4 führt über 10.450km von der Südspitze Spaniens bis nach Zypern.