Kartenmaterial

Für viele Wanderer und Bergsteiger sind die Karten des Alpenverein ein Begriff. Meistens sind diese Karten sehr aktuell und mit allen Notwendigen Informationen ausgestattet. Im Zeitalter der Smartphones und der GPS-Geräte scheinen Karten aus Papier zwar etwas aus der Mode gekommen, aber im Sinne der Zweckmässigkeit absolut zu empfehlen. Denn jedem Smartphone oder GPS-Gerät kann der Akku ausgehen oder ins Wasser fallen, was den meisten Karten aus Papier aber nichts ausmacht.

Alle Wege im Gebiet der Lechquellenrunde sind sehr gut beschildert. Und wer sich an die Beschilderung hält, kann selten was falsch machen.

Für das Gebiet der Lechquellenrunde sind folgende Karten relevant: