Länge: 7,8km – Höhenmeter: ↑ 918hm  ↓ 183hm – Dauer: ca. 3,25h

Es gibt mehrer Möglichkeiten zu Ravensburger Hütte (1.948m) zu kommen. Eine davon ist der Aufstieg von Klösterle/Bahnhof Langen am Arlberg.  Dieser Zustieg ist vor allem für Reisende mit der Bahn (Bahnhof: Langen am Arlberg) interessant. Details zu den Fahrplänen sind auf der Homepage der ÖBB (österreichische Bundesbahnen).

Aufstieg von Klosterle zur Ravensburger Hütte - vor Unterführung rechts auf ForstwegBeim Bahnhof Langen die Strasse queren. Dann ein paar Meter wieder talauswärts gehen und kurz bevor die Strasse unter der Bahntrasse quert, rechts zu dem Forstweg abbiegen. Auf diesem Forstweg geht es ca. 1km relativ flach in westliche Richtung (talauswärts) bis der Großtobelbach gequert wird. Nach circa 30m kommt dann eine Wegkreuzung und wir gehen auf diesem Forstweg rechts bergauf.

Nach ca. 1,4km und ca. 110hm auf diesem, im Wald gelegenen Forstweg, kommen wir 50m vor dem Wäldletobelbach zur Abzweigung auf den Waldweg auf der rechten Seite. Nach fünf spitzkehrenartigen Kurven und 50hm queren wir den Bachfallentobelbach. Der Waldweg führt weiter parallel zum Wäldetobelbach, den wir dann nach ca. 300m queren. Nach drei sehr scharfen Kurven und ca. 60hm kommen wir zu einer Art Staumauer. Diese Staumauer dient dem Rückhalt von Starkregenabflüssen. Hier Endet auch der gut ausgebaute Forstweg und wir verlassen den Wald. Ab hier sind nur noch vereinzelte Bäume. Bis hier ist der Aufstieg von Klösterle auch bei sehr warmem Wetter gut zu machen.

Der Wäldletobelbach wird gequert. Jetzt geht es langsam steiler werdend, in nördlicher Richtung, auf dem Fussweg, weiter. Ein Stück parallel zum Bach, bis wir nach 150hm in westlicher Richtung weiter gehen und den Flusslauf verlassen. Nach einer lang gezogenen Rechtskurve erreichen wir bald das Ende einer Forststrasse die von oben herab kommt und zu einer Alm führt. Diesem Forstweg ca. 100m folgen und dann auf der rechten Seite dem Fußweg folgen. Die Südstaumauer des ÖBB-Speichersee, dem Spullersee, ist ein klares Ziel vor Augen. Das Ende dieses Fußweges ist die rechte Seite dieser imposanten Staumauer.

Spullersee von Oben

Sobald wir die Krone der Staumauer erreicht haben, folgen wir rechts dem Forstweg der um den Stausee herum führt. Sobald dieser Forstweg das Ufer See verlässt, queren wir noch den Bargetzisbach der von rechts oben kommend in den Alpbach mündet. Danach verlassen wir den Forstweg und gehen auf der linken Seite auf den Fussweg. Die Ravensburger Hütte ist in nördlicher Richtung schon ein klares Ziel vor Augen. Ab hier sind es noch 110hm bis zur Hütte.

Tipp für Heimreisende

Die Kleine Farm - Wachteleier aus artgerechter HaltungKurz vor dem Bahnhof ist auf der Linken Seite „Die Kleine Farm„. Hier gibt es bei Karin frische Wachteleier aus artgerechter Haltung. Wachteleier, die schon die alten Ägypter sehr geschätzt haben, sind sehr gesund und bieten feinsten Genuß.

Karte Zustieg Klösterle (Bahnhof Langen am Arlberg) zur Ravensburger Hütte

Karte Zustieg Klösterle (Bahnhof Langen) zur Ravensburger Hütte