Anreise mit dem Auto nach Lech

  • Von Bregenz: Über die Arlbergschnellstraße nach Langen – Arlbergpass – Flexenpass – Lech
  • Von Bregenz: Über den Bregenzer Wald – Hochtannbergpass – Warth – Lech
  • Von Innsbruck: Inntalautobahn A12 – Landeck – Arlbergpass – Flexenpass – Lech

Am besten ist für die Anreise das Parkhaus Lech (Öffnungszeiten von 7:00 bis 20:00) und von da mit dem blauen Ortsbus (direkt gegenüber bei der Haltestelle Post). Der Preis für das Parken im Parkhaus Lech beträgt € 1,–/Parkhausbenützung (unabhängig der Dauer).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lech

Internationale Bahnverbindung über Bregenz oder Innsbruck bis Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort mit dem Bus nach Lech. Für den genauen Fahrplan für den Bus von Lech Orts- und Wanderbus von Zürs-Lech.

Weiter mit dem Ortsbus

Der Ortsbus der Gemeinde Lech ist optimal ausgebaut und wahrscheinlich die bequemste Art der motorisierten Fortbewegung. Die Abfahrt (A) zu den Ausgangspunkten des Höhenweges der Lechquellenrunde erfolgt bei Haltestelle Postamt, Lech am Arlberg direkt gegenüber der Einfahrt zur Tiefgarage.

  • Für den Aufstieg zur Biberacher Hütte geben Sie bitte bei (B) Haltestelle Landsteg, Schröcken ein
  • Für den Aufstieg zur Stuttgarter Hütte geben Sie bitte bei (B) Haltestelle Zürs ein

Anreise zum Zustieg Biberacher Hütte

Zustieg Biberacher Hütte - Bushaltestelle LandstegAlternativ gibt es auch die Anreise zur Bushaltestelle Landsteg – dem klasischen Zustieg zur Biberacher Hütte.